Startseite > Uncategorized > Raubkopien gibt es gar nicht

Raubkopien gibt es gar nicht

Die sind nämlich ganz legal. Das meint nicht nur die bayrische Justizministerin Beate Merk (CSU):

„Da Daten anders als Autos oder Handys keine Sachen sind, kann man sie nicht stehlen. Und wo es keine gestohlene Ware gibt, da gibt es auch keine Hehlerei.“

Mehr dazu bei Heise. Und in meinem (immer noch überschriftlosen) Netzgeflüster.

  1. Michael
    Februar 14, 2010 um 4:38 pm

    Toll. Und wieder einmal drehen Politiker die Tatsachen so hin wie sie es gerade brauchen. Ohne Ahnung von hunderten Gesetzen die sie gerade brechen.
    Es lebe die moderne Politik – blind, taub und zum Reden zu blöd.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: