Startseite > Uncategorized > Fundstück: Der neue Multikulti-Antisemitismus

Fundstück: Der neue Multikulti-Antisemitismus

Aus der HAZ von heute:

„Mit Empörung und Fassungslosigkeit haben Politiker und Verbände auf eine antisemitische Attacke im Sahlkamp reagiert. Eine Tanzgruppe der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover ist dort am Sonnabend bei einem Stadtteilfest mit Steinen beworfen und beschimpft worden. Nach übereinstimmenden Darstellungen haben bis zu 30 Kinder und Jugendliche vor allem libanesischer, palästinensischer, irakischer, iranischer und möglicherweise auch türkischer Abstammung antisemitische Parolen gerufen und Kieselsteine auf die acht erwachsenen Tänzer geschmissen.“ Weiter schreibt die HAZ

UPDATE: Neun Täter ermittelt (HAZ)

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: , , ,
  1. toldi
    Juni 24, 2010 um 7:28 pm

    Junge Menschen, die hier leben und keinen Guten schul Abschluss haben und dadurch keine Arbeit sind der Nähboden für diesen dumpfen Hass auf andere Religionen.
    Da ist wohl in der Integrationspolitik der Verantwortlichen etwas schief gelaufen.

  2. Juni 25, 2010 um 10:22 am

    wäre eben alles machbar…man muss es nur richtig machen und dann funktioniert es…

  3. ripper
    Juni 26, 2010 um 10:42 am

    toldi :
    Junge Menschen, die hier leben und keinen Guten schul Abschluss haben und dadurch keine Arbeit sind der Nähboden für diesen dumpfen Hass auf andere Religionen.
    Da ist wohl in der Integrationspolitik der Verantwortlichen etwas schief gelaufen.

    Dein „schul Abschluss“ war anscheinend auch nicht der beste 😉

  4. toldi
    Juni 26, 2010 um 6:35 pm

    @ ripper

    Welche Schulausbildung meinst du ????

    Mullah Omar sagt Toldi braucht keine Bildung.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: