Archiv

Archive for Dezember 2010

Guten Morgen!

Dezember 30, 2010 2 Kommentare
Advertisements
Kategorien:Uncategorized

Deutsch lernen mit Fefe

„Der Fnord-Rückblick wurde dieses Jahr von vier improvised beeping devices unterbrochen, die natürlich im Saal krasse Terrorpanik ausgelöst haben, bis sie sich als Eieruhren herausstellten. Ein Scherzbold hat die versteckt und so getimed, dass die kaskadierend losgingen.“

„Mhh, mich sprach hier auf dem Gang jemand an, das sei gar kein Master-Key sondern der Pro-Console-Key, den sie da reversen können.“

„Dan Bernstein (der von qmail und djbdns) hat gestern einen 27c3-Vortrag gehalten, über ‚high-speed high-security cryptography‘, und der enttäuschte nicht. Die erste halbe Stunde war eine genüsslich zelebrierte Versenkung von DNSSEC, und danach schlug er vor, über UDP auf Port 53 (der DNS-Port) Krypto-Pakete zu verschicken, innerhalb von den Paketen dann nochmal etwas wie TCP zu implementieren für TCP (aber innerhalb der Verschlüsselung, damit TCP Reset nicht so einfach geht wie im Moment), und den Schlüsselaustausch über DNS zu machen. Für DNS hat er ja bereits dnscurve vorgeschlagen, um das abzusichern.“

„Dieses Jahr kam die Idee auf, dass möglichst viele Hacker in Anzügen kommen sollen an Tag 1, und im Gegenzug würde Nick Farr dann im Hoodie mit Baggy Pants kommen und wir würden ihm Bling umhängen.“

Weitere Lektionen täglich in Fefes Blog

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: ,

2011 wird alles noch besser!

Kategorien:Uncategorized

Frohes Neues

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: ,

Netzgeflüster: Die Eulmeldung des Jahres

Zwar sind Eilmeldungen auf der Seite DasErste.de eher selten, aber immerhin gab es dort jetzt am späten Nachmittag des 27. Dezember eine echte Eulmeldung. Das behaupten zumindest die beiden Journalisten und Blogger Mario Sixtus und Stefan Niggemeier. Und letzterer hat in seinem Blog auch einen Screenshot der ungewöhnlichen Meldung veröffentlicht. Unter der Nahaufnahme einer Eule steht dort unter der Überschrift „Eilmeldung: Verseuchtes Paket im Kölner Dom gefunden“ folgender recht bizarrer Text: „Nach Informationen von Reuters wurde die Todesursache, der am Montagnachmittag im Kölner Dom gefundenen toten Eule festgestellt. So soll Gottes Zorn einen Reissack zum Umfallen gebracht haben, der die Eule dann erschlug.“ mehr dazu im HAZ-Netzgeflüster

 

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: , ,

Nicht nachmachen!

Kategorien:Uncategorized

Breaking News – Breaking News

‚I Am Under 18‘ Button Clicked For First Time In History Of Internet mehr zu dieser Sensation hier

Kategorien:Uncategorized
%d Bloggern gefällt das: