Startseite > Uncategorized > Netzgeflüster: Links ist sexy

Netzgeflüster: Links ist sexy

Es gibt Dinge, die beantwortet auf höchst kompetente Weise nur das Netz. Beispielsweise wer ist die (oder der) Schönste im Deutschen Bundestag? Ein Schönheitswettbewerb unter Abgeordneten (nicht wie dort geschrieben: Abgeortneten), an dem sich jeder Internet-Nutzer beteiligen kann. Und der ist ausgerechnet von Engländern gestartet worden. Wer mitmachen will, geht auf die Seite sexybundestag.de. Und dort gibt es auch schon ein doch überraschendes Zwischenergebnis.

weiter geht’s im HAZ-Netzgeflüster

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: , ,
  1. Juni 30, 2011 um 6:58 pm

    Google bietet viel netz für null Euro.
    Facebook gefällt mir nicht wirklich.
    Mal abwarten wie die Nutzer sich Endscheiden.

  1. Juni 30, 2011 um 9:24 am

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: