Startseite > Uncategorized > Netzgeflüster: Gestern Chaostage, heute Facebook-Partys

Netzgeflüster: Gestern Chaostage, heute Facebook-Partys

Erinnern Sie sich, liebe Leser, noch an die neunziger Jahre, an die großen und kleinen Chaostage, die während der Sommer in schöner Regelmäßigkeit in deutschen Städten feucht und laut über die Bühne gingen und manchmal auch viele Scherben hinterließen? Treffen von Punks und anderen Jugendgruppen waren das, die (fast) spontan organisiert wurden über Flugblätter, Fanzines und Mundpropaganda und die oft begleitet wurden von aufgeregten Berichten in Zeitung und Fernsehen, die so dann unfreiwillig für zusätzliche Werbung sorgten. Das Internet, das damals noch in den bekannten Kinderschuhen steckte, spielte dabei noch keine große Rolle. Es sorgte aber zuweilen schon für zusätzliche Verwirrung, wenn darüber gestandene Journalisten, Politiker und Polizisten, die von dem Netz meist rein gar nichts verstanden, böse mit gezielten Falschinformationen veräppelt wurden. Ein Spielchen, das man besonders eindrucksvoll am Beispiel der Chaostage in Hannover 1995 studieren kann.

weiter im HAZ-Netzgeflüster

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: , ,
  1. Juli 9, 2011 um 7:35 pm

    Was mir bei ihren Blogeinträgen gut gefällt ist, dass Sie „Siezen“…. Ich vermisse das etwas bei den anderen Blogs.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: