Startseite > Uncategorized > Netzgeflüster: Kein Bullshit, keine heiße Luft

Netzgeflüster: Kein Bullshit, keine heiße Luft

Die Randale in England, deren trauriger Höhepunkt in diesem nicht jugendfreien Video filmisch festgehalten wurde, beunruhigt jetzt auch die ersten außerirdischen Sternenkolonien. Und um Näheres über die Krawalle zu erfahren, wurden bereits die ersten Ufos auf unsere schöne Erde unter anderem nach London gesandt. Das zumindest kann man hier eindrucksvoll sehen. Mit den gesammelten Erkenntnissen wollen unsere außerirdischen Schwestern und Brüder dann – so war zu erfahren – einem intergalaktischen Frühling nach arabischem Vorbild vorbeugen. Ob jedoch Ausgangssperren für Jugendliche wie jetzt in Philadelphia für sie die richtige Antwort sind, steht vorerst noch in den Sternen. In der US-Großstadt dürfen vom kommenden Freitag an Jugendliche unter 18 Jahren freitag- und sonnabendnachts ab 21 Uhr nicht mehr vor die Tür – berichtet spiegel.de.

Weiter geht’s im HAZ-Netzgeflüster, das Ende August auf Anordnung der Chefredaktion nach mehr als 16 Jahren endgültig eingestellt wird. Wieso, warum, das erfährt man vielleicht bei: chefredaktion@haz.de  Denn Gründe hat man mir bisher nicht genannt.

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter:
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: