Startseite > Uncategorized > Netzgeflüster: Von heute an völlig vogelfrei

Netzgeflüster: Von heute an völlig vogelfrei

Das war’s! Und hier sind wir wieder – beim ersten Netzgeflüster, das keinen Redaktionszwängen und Rücksichtnahmen mehr unterliegt. Ich bin also mit meiner Kolumne zukünftig vogelfrei, wodurch die Hannoversche Allgemeine (HAZ) und der Verlag Madsack tatsächlich ein paar Euro pro Monat einsparen: Gratulation! Doch wenn dort auch weiterhin auf Leser- und Umsatzschwund mit Qualitätsabbau reagiert wird, um das Produkt so billiger zu machen, dann könnte dieser Tweet der hannoverschen PR-Agentur „Reklamezentrale“ tatsächlich mal Wirklichkeit werden.

Aber das ist ja nun nicht mehr das Problem des Netzgeflüsters. Und meines sowieso nicht, das hat man mir dort schmerzhaft beigebracht.

Doch nicht nur die Tageszeitungen schrumpfen, sondern bekanntlich auch die FDP. Die womöglich kommenden Sonntag bei der Wahl in Berlin und der Kommunalwahl in Hannover von der doch immer noch recht schrägen Piratenpartei prozentmäßig überholt wird. Obwohl die einäugigen Piraten in meinem Stadtteil, Hannovers Oststadt, auf werbende Plakate verzichtet haben. Ist aber noch besser als die Linken, die dummerweise ihre Plakate so tief gehängt haben, dass fast jeder Idiot sie zerstören oder bekritzeln kann. Was so schlimm ja auch wiederum nicht ist. Wahlplakate werden ja bekanntlich überschätzt, genau wie Inhalte, die braucht eigentlich auch kein Mensch.

Doch wer den Schaden hat, der … Und so wurde und wird die FDP immer noch bei Twitter herrlich verspottet. Darauf machte wohl als erstes mein lieber Bekannter von der Schweizer „Lupe, der Satire-Blog“ aufmerksam, der ein paar Tweets gesammelt hat. Drei Beispiele will ich mal zitieren:

„Was machen nun all die arbeitslosen FDP-Parlamentarier in Mecklenburg? Hat’s dort auch Mövenpick-Filialen?“ (von Sumpfnoodle)

„Die kleine FDP möchte bitte an der 5%-Hürde abgeholt werden.“ (HausOhneFenster)

„FDP ist in deinem Bundesland nicht verfügbar.“ (Herr_Schinka)

Aber ich hab mich natürlich auch selber mal kurz umgeschaut, und das ist dabei herausgekommen:

So, das war die Premiere des neuen alten Netzgeflüsters, das von nun an stets Mittwoch oder Donnerstag (und bei Bedarf auch öfter) an dieser Stelle erscheint. Exklusiv, versteht sich.

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: ,
  1. September 7, 2011 um 2:07 pm

    Go, Ernst, go!!

  2. September 7, 2011 um 6:57 pm

    Schließe mich Tom an.

    Go, Ernst, go!!

  3. Silencer
    September 7, 2011 um 8:44 pm

    Madsack geht echt gar nicht. Da wird nur noch am Grünen Tisch entschieden und ohne Herzblut agiert. Flasche leer!

  4. September 8, 2011 um 7:12 am

    Habe schon kräftig PR gemacht für Deinen Blog! Viel Erfolg!!!

  5. September 8, 2011 um 9:18 am

    Danke, danke, danke! Der Kampf geht weiter! 😉

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: