Startseite > Uncategorized > Horst lässt es krachen

Horst lässt es krachen

Wer am 8. Mai in München ist, der sollte sie auf keinen Fall verpassen. Die Party des Jahres, die in der Nobeldisko P1 gefeiert wird. Und eingeladen hat zu diesem Fest der Horst. Aber kein normaler Horst, sondern der Horst Seehofer, seines Zeichens Ministerpräsident des Freistaates. Und nicht nur wegen Horst werden bestimmt ganz viele in die Disko kommen zu Freibier und Freibrezeln, denn eingeladen wurde über Facebook.

Seit kurzem hat Horst Seehofer dort nämlich auch eine Seite, wo er seinen Freunden oder Fans Einblick in das aufregende Leben eines bayrischen Ministerpräsidenten erlaubt. So berichtet er beispielsweise von seinem letzten Papst-Besuch: „Das war heute ein Gänsehauttag mit unserem bayerischen Papst. So ein Erlebnis ist einem nur ganz, ganz selten vergönnt. Dass der Papst seinen 85. Geburtstag mit seinen Bayern gefeiert hat, ist eine große Geste des Heiligen Vaters.“ Oder von seinem Kloster-Aufenthalt zu Ostern: „Freue mich auf ein paar ruhige Tage mit meiner Frau im Kloster. Möbel im Kopf aufräumen, geistige Kraft schöpfen – das sind wunderschöne Perspektiven..“

Beim Möbelaufräumen ist ihm dann bestimmt auch die Idee gekommen, ein Fest für all seine Facebook-Freunde und –Fans zu veranstalten. Jedenfalls steht die Einladung zur Party nun für jeden lesbar auf Seehofers Facebook-Seite. Und sein Wunsch, „möglichst viele von Euch persönlich kennenzulernen“, geht bestimmt in Erfüllung. Das zeigt die Erfahrung mit ähnlichen Facebook-Partys, die oft nicht nur die Polizei ins Schwitzen gebracht hat.

Nur ein Problem gibt es: Das Münchner P1 ist zwar groß, aber bestimmt nicht groß genug für den zu erwartenden Ansturm. Derzeit hat Seehofer gut 5500 Fans bei Facebook und täglich werden es mehr. Und wenn die alle kommen, dann macht sich Seehofer wirklich mal so richtig zum Horst.

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: ,
  1. April 26, 2012 um 10:43 am

    Alan war schon immer Anhänger der Bayern CSU.
    Das wird sicher eine mega geile Bonzenparty.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: