Startseite > Uncategorized > Wellensittiche

Wellensittiche

Warum NDR 1 – Radio Niedersachsen bei allen Hörerumfragen immer wieder ganz vorne liegt, das habe ich nie verstanden. An der Musikauswahl kann es ja nicht allein liegen. Obwohl der Sender inzwischen auch moderne Titel von den Beatles oder den Flippers spielt. Auch der Ortsnamenforscher, der täglich das Geheimnis von Ortsnamen lüftet, ist gewiss populär. Genau wie die Entenjagd, die der Sender zweimal täglich veranstaltet. Aber kann das wirklich den Erfolg von Radio Niedersachsen ausmachen? Nein! Verantwortlich für die Beliebtheit dieser niedersächsischen Radiowellen sind nämlich vor allem die Wellensittiche unseres Landes.

Das erfuhr ich kürzlich, als wir abends Besuch aus der Nachbarschaft hatten. Es war kurz vor Zehn, draußen dämmerte es schon mächtig, als plötzlich unsere Besucherin sagte, dass sie mal kurz rüber in ihre Wohnung gehen müsste, um Licht anzuschalten. Sonst, erzählte sie, würden ihre beiden Wellensittiche einschlafen und morgens entsprechend früh aufwachen. Was ganz schön nerven könnte.

Das brachte mich zwar schon ein wenig ins Grübeln, aber es kam noch mental härter. Als unsere Besucherin nach etwa einer Viertelstunde zurück war, erfuhr ich von ihr, dass ihre Wellensittiche noch andere Macken – pardon! – Vorlieben hätten. Sie hörten, berichtete sie, den ganzen Tag Radio Niedersachsen. „Und wehe ich schalte mal einen anderen Sender ein.“ Dann würden die putzigen Gesellen sofort auf den Putz hauen, laut herummeckern und herumkrakeelen. „Das ist dann nicht auszuhalten.“

Also dudelt den ganzen Tag in einer Wohnung in unserer Oststadt Radio Niedersachsen. Und vermutlich nicht nur bei uns im Stadtteil, sondern im ganz Land bei Leuten mit Wellensittichen. Was dann ja auch die hohe Einschaltquote des vogelfreundlichen Senders erklärt. Und ich war richtig froh, dass unser Mops Oskar bei jeder Musik friedlich vor sich hin schnarcht. Nicht auszudenken, wenn er auf Radio ffn oder Antenne Niedersachsen stünde.

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter:
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: