Startseite > Uncategorized > Beliebte Kiffer

Beliebte Kiffer

In unseren Kinos geschehen derzeit komische Dinge. Seit zwei Wochen liegt in der Gunst der deutschen Kinogänger ganz vorn ein Teddybär, der ständig flucht und genauso häufig kifft. Möglich macht das der Film „Ted“, der von der Freundschaft eines durch ein Wunder zum Leben erweckten Plüschtieren und seines menschlichen Besitzers – übrigens auch ein Dauerkiffer – erzählt. Dieser Bär namens Ted hat tatsächlich das Kunststück fertig gebracht, Batman von der Spitze der Kinocharts zu verdrängen. Und auch das düstere Alien-Spektakel „Prometheus“ hat am letzten Wochenende gegen diesen lustigen antiautoritären Gesellen keine Chance gehabt.

Dass ausgerechnet ein kiffender Plüschbär so gut ankommt, gibt natürlich zu denken. Offenbar ist so ein dauerbenebelter Ted eine willkommene Identifikationsfigur, die einem das ganze Krisengerede über Euro, Kanzlerkandidaten oder Goldmedaillen ein Stück weit vergessen lässt. Und viele können wohl tatsächlich vieles nur noch im Rausch ertragen. Auffällig ist auch, dass immer öfter gerade im US-Kino gekifft wird. So ist vergangene Woche der Film „Jeff, der noch zu Hause lebt“ angelaufen, in dessen Mittelpunkt ein durchaus sympathischer, jedoch ziemlich bekiffter Schluffi steht. Und diese Woche startet die Stripper-Komödie „Magic Mike“, deren strippende Helden Drogen alles andere als abgeneigt sind.

Und wenn nicht gekifft wird, dann wird im US-Kino gern (pardon:) gesoffen. So sind die Protagonisten der äußerst erfolgreichen kleinen Komödien-Reihe „Hangover“ richtige Komasäufer, die im Alkoholrausch die blödesten Dinge anstellen. – Und der deutsche Film? Ja, der hat diesen Trend zum unterhaltsamen Rausch im Kino mal wieder völlig verpennt. Und zeigt eher völlig trocken die Gefahren und Folgen des Drogenkonsums am liebsten am Beispiel krebskranker Junkies mit schwulem Immigrationshintergrund. Da machen sich die Leute dann lieber ein paar schöne Stunden mit Ted.

Advertisements
Kategorien:Uncategorized
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: