Startseite > Uncategorized > TV-Kritik: Einmal Bauernhof und zurück

TV-Kritik: Einmal Bauernhof und zurück

Ungleiche Geschwister sind für Komödien immer ein dankbares Thema. Auch „Einmal Bauernhof und zurück“ lebt fast ausschließlich davon, und obwohl die erzählte Geschichte nicht besonders originell ist, ist sie erstaunlich gut inszeniert – trotz aller Klischees, auf die Regisseur Olaf Kreinsen offenbar nicht verzichten wollte. Aber selbst Musik und Kostüme sind stimmig. Es gibt witzige Details. Exzellente Schauspieler, darunter Hildegard Krekel in ihrer letzten Rolle vor ihrem Tod im Mai 2013. Und mit Alwara Höfels verfügt der Film über eine Hauptdarstellerin, mit der sich der Zuschauer schnell identifizieren kann. So toll stapft sie zuweilen durch die Großstadtkulisse.

Höfels, die mit „Keinohrhasen“ bekannt wurde, spielt in dieser Komödie Klara. Sie ist mit ihrer älteren Schwester Mika (Sophie Schütt) in der hintersten Eifel groß geworden und bewirtschaftet nach dem Tod ihrer Eltern allein den heimischen Hof. Und eigentlich ist Klara mit ihrem rustikalen Leben sehr zufrieden, doch leider sieht es finanziell arg schlecht aus. Als der Hof sogar droht, zwangsversteigert zu werden, erhofft sie sich Hilfe von ihrer Schwester Mika, die das genaue Gegenteil von ihr ist. Sie hat früh mit dem Landleben konsequent gebrochen und betreibt nun als mondäne Geschäftsfrau eine edle Galerie in Düsseldorf.

Dorthin reist also Klara, und Mika ist von ihrem plötzlichen Auftauchen alles andere als begeistert. Es folgen heftige Streits, dumme Missverständnisse und sogar schlimme Schuldzuweisungen. Doch dann lernen sie langsam, miteinander klar zu kommen. Und am Schluss ist alles wieder gut. So muss es sein am Freitagabend in der ARD.

ARD, 21.03.2014, 20:15 Uhr 
Eins Festival, 25.03.2014, 18:30 Uhr / Eins Festival, 26.03.2014, 07:00 Uhr
Eins Festival, 26.03.2014, 12:30 Uhr

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: